Anschluss Rückfahrsystem CM-RFSN1

Rückfahrsystem CM-RFSN1

Rückfahrsystem CM-RFSN1

Die unten gezeigte Grafik erläutert Ihnen den Anschluss des Rückfahrsystems CM-RFSN1. Die Verbindung zwischen Rückfahrkamera IR18 und 15 Meter Anschlusskabel erfolgt über eine wetterfeste Schraubverbindung. Das lose Kabel (hier rot abgebildet) kann mit der Rückfahrleuchte verbunden werden. Von Monitorseite her steht Ihnen dann ein Backward Kabel (hier weiß abgebildet) zur Verfügung. Die Verbindung dieser Kabel ermöglicht eine Auto-On Funktion bei einlegen des Rückwärtsganges. Desweiteren werden am Kabelbaum Monitor und 15 Meter Anschlusskabel Video (hier gelb abgebildet), Audio (optional)(hier weiß abgebildet) und +12V Spannungsversorgung (hier schwarz abgebildet) angeschlossen. In diesem Fall gibt der Monitor direkt 12V für die Rückfahrkamera aus und ermöglicht so den Anschluss (über Anschluss 2 und Anschluss 3) von bis zu drei Rückfahrkameras. Auf Wunsch kann über einen Adapter auf der Front auch eine weitere A/V Quelle wie z.B. DVD Player, DVB-T TV Tuner oder auch eine zusätzliche vierte Rückfahrkamera angeschlossen werden. Nun muss der Monitor noch mit Spannung versorgt werden, dieser Arbeitet in einen Spannungsbereich von 12V ~ 24V und kann so in jedem erdenklichen Fahrzeug eingesetzt werden.

Weitere Fragen => bitte Kommentar senden.

Be Sociable, Share!

    15 Antworten zu “Anschluss Rückfahrsystem CM-RFSN1”

    1. Rüger sagt:

      Der Schaltplan ist nicht bei der Lieferung/Ware dabei und läßt sich auch nicht im Internet runterladen. KOMISCH ???

    2. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Je nach Version werden die Rückfahrsysteme bei uns individuell zusammen gestellt. Jede Komponente selbst enthält eine entsprechende Anleitung. Die Anleitung im Blog soll als kleine Hilfe beim Anschluss dienen. Für Ihr System sende ich Ihnen gleich noch eine Info per E-Mail.

    3. c.de jong sagt:

      Ist anschluss , und kabel , von der, CM-RFSN1, und CM-PRFSN1, gleich.??
      Dank C. de Jong.

    4. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Ja, der Anschluss vom Rückfahrsystem CM-RFSN1 und CM-PRFSN1 ist gleich.
      Der Unterschied besteht nur in der Kamera.

    5. Heiko Strauch sagt:

      Hallo, ich möchte das CM- RFSN 1 in den LKW einbauen , kann ich die Schaltimpulskabel 1-3 an 24 V anschliesen z.B. am Relais für Rückfahrscheinwerfer im Sicherungskasten, oder nur an 12V ?
      Dann brauch ich doch die beiden roten Drähte am 15 Meter Kabel nicht benutzen oder ?

      Danke

    6. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Ja, Sie können die Schaltimpulskabel auch an 24V anschließen, das ist kein Problem.
      Wenn Sie das Signal für den Rückfahrscheinwerfer schon Vorn abgreifen können, so müssen die beiden roten Drähte nicht verwendet werden, das ist völlig korrekt.

    7. Heiko Strauch sagt:

      Super, danke für die schnelle Hilfe.
      Gruß Heiko Strauch

    8. Sigmund Bickel sagt:

      Hallo !
      Habe das Rückfahrsystem CM-RFSN1 mit Rückfahrkamera IR18
      bei Ihnen erworben. Leider war kein Verdrahtungsplan dabei.
      Ich hätte gerne die kamera über den Rückwärtsgang angeschlossen,
      aber auch die die Kamera während der Fahrt einschalten zu können
      um zB. den Anhänger samt Ladung zu kontrollieren.
      Für baldige Antwort plus Schaltplan wäre ich dankbar.
      mfG S. B.

    9. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Bitte sehen Sie sich das Bild zum Anschluss oben noch einmal an.
      Spannungsversorgung Monitor:
      rot +
      schwarz – Masse

      Am 15 Meter Anschlusskabel Kameraseitig sollte das rote Schaltimpulskabel mit + der Rückfahrleuchte verbunden werden.
      Monitorseitig nehmen Sie nun das rote Schaltimpulskabel und verbinden es mit dem Backward 1 Kabel am Monitor.

      Nun können Sie das System manuell Ein / Aus schalten wie auch über den Rückwärtsgang aktivieren.

    10. J Thek sagt:

      Gibt es für eine Kamera einen einfacheren Kabelbaum. Da liegt mir zuviel in der Traktorkabine umher. Ich brauche maximal 8-10 m Kabel von MOnitor zur Kamera. Wie komme ich zu so einem Kabel? Welcher Querschnitt bzw. wie heißt die fachlich richtige Bezeichnung dafür?

    11. Vielen Dank für Ihre Nachricht. Als Kabel könnte das 10 Rückfahrkamera Verlängerungskabel verwendet werden. Dann einfach den 4 Pin auf Chinch Adapter aufsetzen, und schon kann es als Anschlusskabel Plug&Play mit dem Monitor verwendet werden.

    12. Michael Keller sagt:

      Wozu dienen denn die Schaltimpulskabel 2 und 3??

    13. Hallo Michael,

      mit dem Schaltimpulskabel 2 und 3 können die Kanäle zwei und drei angesteuert werden, sobald dort eine Spannung von 12V ~ 24V angelegt wird.

    14. K.-H. Schäfer sagt:

      Hallo,
      ich möchte mir das von Ihnen angebotene Kamerasystem CM-RFSN1 Rückfahrkamera in mein WoMo einbauen. Welche der Anschlüsse brauche ich denn tatsächlich, wenn ich die Kamera nicht über den Rückfahrscheinwerfer, sondern nur manuell einschalten will?

    15. Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten.
      In diesem Falle müssen Sie nur den Monitor mit Spannung + /- versorgen, dann ist das Rückfahrsystem CM-RFSN1 betriebsbereit.

    Eine Antwort hinterlassen

    This blog is kept spam free by WP-SpamFree.