Aktion Carmedien Rückfahrkamera / Rückfahrsystem

Aktion Carmedien Rückfahrkamera / RückfahrsystemIn folgender Galerie sehen Sie Kundenbilder von verbauten Carmedien Rückfahrkameras oder Carmedien Rückfahrsystemen.

Carmedien Rückfahrkameras – Ein Plus an Sicherheit.

Rückfahrkameras und Rückfahrsysteme helfen beim einparken, helfen beim rückwärtigen rangieren und bieten Fahrzeugführen auch an großen Maschinen mehr Sicherheit. Mehr Sicherheit heißt, einen perfekten Blick auf das, was hinter Ihrem Fahrzeug passiert.

Das unsichere Gefühl beim rücksetzen entfällt, Sie fühlen sich Sicherer und möchten Ihr Rückfahrsystem nicht mehr missen.

 

Be Sociable, Share!

    7 Antworten zu “Aktion Carmedien Rückfahrkamera / Rückfahrsystem”

    1. Löhning sagt:

      in einer gesonderten Mail sende ich Euch zwei Fotos wo Eure runde mini Kamera STO-IR von uns an unserem VW Crafter verbaut wurde.
      Funktioniert tadellos.

    2. Lothar Kaiser sagt:

      Das Rückfahrsystem mit der Twinkamera und dem grossen Monitor ist absolute Spitze. Jetzt traut sich auch meine Frau das Wohnmobil zu fahren. Auch während der Fahrt sehen zu können, was hinter dem Womo passiert, ist eine tolle Sache. Dieses System sollte an keinem Womo fehlen.
      Vielen Dank .

    3. schaub sagt:

      Nun habe ich sie endlich… meine Rückfahrüberwachung.
      Kein Kind und kein Tier kann so mehr übersehen werden!!!!
      Auch in engen Parklücken ist das eine grosse Hilfe, obwohl ich
      gut parkieren kann. Ich empfehle es ALLEN. Super Service bei car-media.
      Danke. Andre. Sch. 4102 Binningen/BL

    4. Eckhard sagt:

      Ein wirklich sinnvolles Zubehör.
      Es ist ein großer Sicherheitsgewinn bei Rückwärtsfahrten nichts mehr zu übersehen.
      Auch zentimetergenaues Einparken ist kein Problem mehr.
      Das Beste ist, daß man auch bei Nacht ein klares Bild hat.
      Kein Vergleich zu einem piepsenden Abstandssensor!

    5. G. u. E. Krapp sagt:

      Wir haben seit einem Jahr das Rückfahrsystem mit einer Kamera direkt am
      Schlepper und einer Kamera an einer Großballenpresse im Einsatz und sind begeistert. Die Kamera liefert bei Sonnenschein und auch bei Dunkelheit ein sehr gutes Bild. Der Monitior ist entspiegelt und somit ist das Bild auch bei Sonnenschein klar zu erkennen.
      Ich möchte auf das System nicht mehr verzichten. Wenn ich daran denke wie oft ich vom Schlepper steigen musste um zu schauen ob hinter der Presse ein Ballen liegt bevor ich zurückstoßen konnte.
      Deshalb haben wir jetzt auch am zweiten Schlepper dieses System angebaut.
      Es ist ein sehr sinnvolles Zubehör, das auch sehr viel für die Sicherheit beiträgt. Ich kann es mit vollster Überzeugung weiterempfehlen.
      Der Sevice von Carmedien ist super.
      Danke aus Bayern

    6. Harry Möller sagt:

      Hamburg den 1.8.2012
      Mein Wohnmobil mit neuer Kamera.

      Nach10 Jahren hat die alte Kamera den Geist aufgegeben und ich habe keine passende neue für den alten Bildschirm gefunden.
      Das Ebay Angebot Ihrer Firma kam mir gerade Recht.
      15m Kabel sind auch für ein Wohnmobil mit Kamera Heckeinbau genug.
      Die Anschlüsse gut bezeichnet,-Also war der Einbau auch eine relativ leichte Angelegenheit. Ein bisschen Akrobatik im Doppelboden-anschließen der Kamera und des Monitors-alles funktionierte auf Schlag!

      Ich kann das SystemCM-ESRFS vorbehaltlos weiter empfehlen.
      Grüsse aus Hamburg

    7. Wolfgang Reble sagt:

      Nachdem ich ein neues Autoradio für das Wohnmobil brauchte (das alte hatte noch nicht einmal RDS), habe ich eines gefunden, an dem man eine Kamera anschließen kann. Also habe ich im Internet nach einer Rückfahrkamera gesucht und bin auf die IR 18 gestoßen. Somit habe ich ein äußerst günstiges Rückfahrsystem gefunden, wofür man im Handel sehr viel Geld ausgeben kann…

      Die Kamera ist inzwischen eingebaut, jetzt muss noch das Radio dran. Aber im Gegensatz zum Einbau der Kamera, wird dies schwieriger, denn das Wohnmobil ist schon so alt, dass es keinen ISO-Stecker hat… 🙁

      Im Übrigen werde ich die Kamera auch nicht über den Rückwärtsgang schalten, sondern mir einen gesonderten Schalter einbauen, mit dem ich die Kamera dann ein- und ausschalten kann, wenn sie benötigt wird. 😉

    Eine Antwort hinterlassen

    This blog is kept spam free by WP-SpamFree.