Test Rückfahrkamera IR28CCDMH Kälte – Wärme

Rückfahrkamera IR28CCDMH

Ein wohl ungewöhnlicher Test für Rückfahrkameras. Zeigen möchten wir hier das der Betrieb einer Rückfahrkamera auch unter extremen Bedingen möglich ist.

Hier im Test die Rückfahrkamera IR28CCDMH. Das Modell wurde auf eine Temperatur von -19°C abgekühlt und Anschließend mit dem Monitor CM-MRFS7 betrieben. Die Funktion war ohne weiteres möglich. Zu bemerken gibt es, das in der Kamera selbst eine Heizung integriert ist, diese schaltet sich ab 8°C automatisch hinzu und hält die Kamera auf Betriebstemperatur. Anschließend wurde die Rückfahrkamera auf 60°C erwärmt und ebenso auf Funktion geprüft. Auch hier erfolgt die Wiedergabe ohne Probleme.

Be Sociable, Share!

    Eine Antwort hinterlassen

    This blog is kept spam free by WP-SpamFree.