Test Nummernschild Rückfahrkamera CM-DNRFK

Nummernschild Rückfahrkamera CM-DNRFK

Mit der Nummernschild Rückfahrkamera CM-DNRFK bringt Carmedien eine günstige und dennoch gute Rückfahrkamera auf den Markt, die vorwiegend zum Einsatz am PKW entwickelt wurde.

Durch die unauffällige Integration des Kamera Moduls im Nummernschild Halter bleibt die originale Optik des Fahrzeugs erhalten. Da am PKW das Nummernschild relativ weit unten angebracht wird, wurde ein Weitwinkelobjektiv mit 170° auf die Kamera gesetzt. So erfassen Sie den Bereich hinter dem Fahrzeug optimal. Das Videosignal wird via Chinch Ausgegeben und kann in jeden gängigen Monitor mit Chinch Video Eingang eingeschleift werden. Die 12V Spannungsversorgung für die Rückfahrkamera kann z.B. von der Rückfahrleuchte abgegriffen werden. Sobald nun der Rückwärtsgang eingelegt wird erhält die Kamera Spannung und liefert das Bild zum Monitor.

Be Sociable, Share!

    20 Antworten zu “Test Nummernschild Rückfahrkamera CM-DNRFK”

    1. Reiner Meyer sagt:

      Ich möchte mir ein Navi Streette RS-50-3D von Pearl zulegen. es besitzt einen AV- eingang für Rckfahrkamera. Ich wollte anfragen, ob diese kamera mit dem Navi kombinierbar ist. Was kostet diese Kamera und ihr Einbau?

      Mit freundlichen Grüssen

      Reiner Meyer

      Magdeburg

    2. Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten.
      Das Videosignal (PAL) der Kamera wird über Chinch ausgegeben. Der Anschluss an den A/V In Eingang sollte so kein Problem darstellen.
      Finden Sie hier weitere Informationen zur Nummernschild Rückfahrkamera CM-DNRFK.

    3. Heimo Stallmann sagt:

      Wie kann man die Rückfahrkamera auf einen individuellen Winkel einstellen und dauerhaft fixieren ?

      Beste Grüße
      Heimo Stallmann

    4. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Links und rechts neben dem Kameramodul sind zwei Gewindebohrungen vorhanden, im Lieferumfang enthalten sind zwei Madenschrauben, mit diesen wird dann das Modul im gewünschten Winkel fixiert.

    5. Hans Moser sagt:

      Hat die Nummernschild Rückfahrkamera eine gültige E-Kennzeichnung?
      Oder erlischt womöglich die Betriebserlaubnis?

    6. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Auch die Nummernschild Rückfahrkamera CM-DNRFK verfügt über die E-Kennzeichnung, diese ist Rückseitig auf der Kamera vorhanden.

    7. Steve Pattke sagt:

      Hallo,

      gibt es auch Video bei Nacht um zu sehen wie die Ausleuchtung ist?

      danke

    8. Christian J. sagt:

      Zu ähnlichen Preisen gibt es auch Kameras mit IR-LEDs und 180 Grad sowie Lichtempfindlichkeit unter 1 Lux. Sind diese nicht besser geeignet? Und ist die Kamera CMOS oder CCD?

    9. Hallo Christian,

      Sicher, durch die IR-Dioden kommen andere Kameras dann auch unter 1 Lux, keine Frage.
      180° liest man oft, aber wer hat das schon mal live gesehen? D.h. man müsste selbst die Gehäuse- Ecken des Kameramoduls sehen können.

      Bei der Nummernschild Rückfahrkamera CM-DNRFK werden keine IR-Dioden benötigt, das durch den Rückfahrscheinwerfer abgegebene Licht reicht für die Rückfahrkamera völlig aus.
      Hier wird ein Omnivision Automotiv CMOS Sensor verbaut, diese sind Qualitativ perfekt für diesen Bereich einsetzbar.
      Bzgl. der Bildwiedergabe sollte das Video überzeugen, dies ist live aufgezeichnet und zeigt eine gute Qualität.
      Bedenken Sie z.B. auch die spezielle, einmalig dünne Steckverbindung zur Verlegung der Kabel in den Innenraum.

      Sollten Sie über eine Nummernschild Rückfahrkamera von einem anderen Hersteller nachdenken, so lassen Sie sich vorab doch mal ein live Video zum Vergleich der Qualität senden.

    10. Dirk sagt:

      Hallo, ist die Farbe so wie im Video oder ist sie wie oft bei CMOS Blasser als in Wirklichkeit ?

      lg Dirk

    11. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Das Video wurde direkt von der Kamera aufgezeichnet, das Bild der Nummernschild Rückfahrkamera ist wirklich so.
      Wir verwenden CMOS Sensoren für den Automotiven Bereich der Firma Omnivision, etwas teurer im Preis aber dafür perfekte Qualität.

    12. Dirk sagt:

      Habe noch 2 Fragen, gibt es diese Kamera auch mit Asphärische Optik ohne Fischaugeneffekt ? Und gibt es die Kamera – Halterungfür große Kennzeichen (Pferdeanhänger) ?
      Dirk

    13. Dirk sagt:

      Hallo,

      so ich habe in den letzten tagen 7 (sieben) Rückfahrkameras getestet. Und ich muss sagen, diese hier ist mit die Preiswerteste und hat mich am besten überzeugt. Diese Kamera nun noch mit Asphärische Optik ohne Fischaugeneffekt und alles wäre Super Perfekt. So gebe ich 9 von 10 Punkten. lg Dirk

    14. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Durch den enorm großen Erfassungswinkel von 170° lässt sich eine min Verzerrung am Bildrand nicht vermeiden. Wie auf dem Video zu sehen ist dies aber wirklich minimal. Aktuell ist die Nummernschild Rückfahrkamera nur wie abgebildet verfügbar.

    15. arnold raber sagt:

      suche für das garmin nüvi 1490 tv eine nummerschild rückfarkamera mit video klinkenstecker 4 polig.kann das carmedin cm-dnrfk diesen wunsch erfülle ? erbitte auskunft..danke.

    16. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Dann müssten Sie ein A/V IN Adapterkabel auf Chinch verwenden.
      Dann können Sie ohne weiteres die Nummernschild Rückfahrkamera anschließen.

      Mit besten Grüßen
      Christian Jurtz

    17. Uwe Rose sagt:

      Bin absoluter Laie!
      Diese Rückfahrkamera wäre also auch mit dem Navi DSR N 62
      kompatibel?

    18. Vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Die Rückfahrkamera gibt das Videosignal via Chinch aus.
      Ihr Monitor- bzw. Navi muss in diesem Falle über einen Videoeingang via Chinch verfügen um die Rückfahrkamera anschließen zu können.

    19. Peter Wilhelm sagt:

      Hallo, wenn mein monitor (COMMAND APS)Eingang klinke hat, ght das auch ?

    20. Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten.
      Nein, die Nummernschild Rückfahrkamera CM-DNRFK gibt das Videosignal per Chinch aus. An Ihrem Monitor muss ein Videoeingang via Chinch vorhanden sein.

    Eine Antwort hinterlassen

    This blog is kept spam free by WP-SpamFree.