Fahrzeugspezifische Rückfahrkamera für T4

Rückfahrkamera für VW T4

Sie möchten eine Rückfahrkamera an Ihrem T4 nachrüsten? Mit der patentierten T4 Rückfahrkamera kein Problem.  Die Rückfahrkamera wurde speziell für den T4 entwickelt und wird gegen die vorhandene Nummernschildbeleuchtung getauscht.

Die Lampe selbst wird einfach aus dem alten Gehäuse genommen und in das neue eingesetzt. Das neue Gehäuse inkl. Kamera besteht aus einem Guss und passt perfekt. Der Erfassungswinkel liegt bei 170°, damit erfassen Sie die komplette Fahrzeugbreite und können so optimal rangieren. Im Lieferumfang befinden sich 5 Meter Chinch Videokabel, so kann das Bild der Rückfahrkamera in jeden gängigen Monitor oder über ein Interface auch in die Navigation eingespeist werden.

Anschluss T4 Rückfahrkamera

Für die Carmedien T4 Rückfahrkamera Version 2014

Anschluss T4 Rueckfahrkamera

Nutzen Sie zum Anschluss der Spannungsversorgung den Adapter auf offene Kabelenden. Verbinden Sie das rote Kabel mit +12V der Rückfahrleuchte. Das schwarze Kabel verbinden Sie mit -/ Masse. Achtung: versorgen Sie die Rückfahrkamera nur mit 12V vom Rückfahrscheinwerfer. Verwenden Sie für die Spannungsversorgung kein Dauerplus und auch kein Zündungsplus.

Das Videosignal (PAL) wird über das gelbe Chinchkabel ausgegeben, verbinden Sie das gelbe Chinchkabel mit dem Videoeingang an Ihrem Monitor.

Verändern Sie die Kamera im Aufbau bitte nicht und schneiden Sie an der Kamera keine Kabel ab. Die Kamera verfügt im Kamerakabel über einen Widerstand. Wird das Kabel aufgeschnitten und die Kamera dann direkt an 12V angeschlossen, wird diese zerstört. Nehmen Sie den Anschluss der T4 Rückfahrkamera nur wie oben beschrieben vor.

Be Sociable, Share!

    Eine Antwort hinterlassen

    This blog is kept spam free by WP-SpamFree.