Rückfahrkamera CM-IP69K

Rückfahrkamera CM-IP69K

Ein Modell der Profiklasse. Mit der Rückfahrkamera CM-IP69K bietet Carmedien nun ein Modell mit der höchsten Schutzklasse IP69K an. Getestet nach DIN EN 60529 und ISO 20653 erfüllt das Modell die höchsten Anforderungen. Das Gehäuse besteht aus  Aluminium-Druckguss, ist Staubdicht und hält einem Wasserdruck von bis zu 100 bar stand.

Um das zu erreichen wurden die Infrarot Dioden auf der Front vergossen, das Kameramodul wurde in einer speziellen Dichtung verklebt. Darüber sitzt das s.g. „Leitblech“ was den Wasserdruck aufnimmt und verteilt. Das Leitblech wiederrum wird durch die Konterplatte direkt mit dem Kameragehäuse verschraubt. Kamerahalter und Schutzdach bestehen aus Edelstahl und ergänzen so die hochwertige und massive Verarbeitung. Auch für den Winter gerüstet, die Rückfahrkamera CM-IP69K ist für einen Temperaturbereich von -40 bis 80°C ausgelegt und widerstandsfähig gegen die Einwirkung von Salz.

Mit 144° Erfassungswinkel wird der komplette rückwärtige Bereich hinter dem Fahrzeug dargestellt und ermöglich so ein rangieren auf den Zentimeter genau. Um auch bei Dunkelheit eine Bilddarstellung zu ermöglichen, verfügt die Rückfahrkamera über eine automatische Tag/Nacht Umschaltung. Dabei schalten sich 10 hochleistungs- Infrarot Dioden hinzu und leuchten den Erfassungsbereich gleichmäßig aus. Das Modell CM-IP69K ist so die optimale Rückfahrkamera für Kommunalfahrzeuge, Baumaschinen, Landmaschinen und alle weiteren Fahrzeugen die hohen Beanspruchungen ausgesetzt sind.

360° Ansicht zur Rückfahrkamera CM-IP69K

Be Sociable, Share!

    Eine Antwort hinterlassen

    This blog is kept spam free by WP-SpamFree.